Krakau

Liebe auf den ersten Blick

Anreise:
ÖBB Nightjet im Liegeabteil -> sehr gut geschlafen, einfach eine entschleunigte Art zu reisen

Unterkunft:
Pod Słońcem Main Market Square -> direkt am Hauptplatz im Herzen der schönen Altstadt, hilfsbereites und freundliches Personal, zu Fuß vom Bahnhof erreichbar 


Kulinarik:

Milkbar Tomasza kleines, regionales Lokal mit einer köstlichen Auswahl an Pierogi und typisch polnischen Speisen
Karma Coffee vegetarisches Frühstückslokal mit Charme und exzellentem Kaffee aus der eigenen Rösterei
Tribeca Coffee Frühstückslokal für alle Frühaufsteher die mit schmackhaften Weckerl und frisch gebrühten Kaffee in den Tag starten wollen
Restauracja Rzeźnia Das Lokal für Fleischesser: wahnsinnig zarte, perfekt marinierte Ribs und ein Beef Tartar zum selber Basteln
plac Nowy The Place to be für Hungrige. Hier bekommt man unter anderem den typisch polnischen Snack „Zapiekanki“. Ein Baguette, dass mit allem belegt wird, auf das man Lust hat.
Foodtruck An fast jeder Straßenecke entdeckt man die typische Wägen mit exotischen und regionalen Köstlichkeiten. Dazu ein paar Liegestühle zum Entspannen
Craft Beer Krakow folgt diesem Trend natürlich auch. Im Sommer bieten viele Brauereien einen gemütlichen Garten an, in dem man sein Bier genießen kann. TIPP: Mein Favorit war das Honey Beer aus der Mikrobrauerei Stara Zajezdnia.

Sehenswürdigkeiten:

Stare Miasto Tuchhallen, Marienkirche, Hauptmarkt, Wawel Castle
Kazimierz Das jüdische Viertel

Ausflugsziele:

Gedenkstätte KZ Auschwitz-Birkenau es war bedrückend und eigentlich nicht mit Worten erklärbar; eine unwirkliche Stimmung herrscht in den zwei Konzentrationslagern TIPP: unbedingt vorher eine geführte Tour buchen

Gesamteindruck

Krakow war eines meiner bisherigen kulinarischen Lieblingsziele. Angefangen von kleinen lokalen Restaurants bis hin zur neumodischen stylischen Locations. Das Preisniveau bewegt sich in Krakau derzeit noch knapp unter europäischem Niveau, jedoch merkt man vor allem beim Einkaufen, dass sie gleichgezogen sind. Im Bereich Sightseeing gibt es wenig Auswahl, jedoch bietet diese Stadt für Kirchenfans alles was da Herz begehrt. Insgesamt findet man eine Auswahl an über 100 Kirchen und Synagogen in der Stadt vor, welche abwechselnd Messen und Führungen anbieten.


Währung: Zloty
Land: Polen
Homepage: http://www.krakow.pl/


Alle Unterkünfte gebucht über booking.com. Über diesen Link bekommst du 15€ auf deine erste Buchung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.