Suzhou

„Venedig des Ostens“ und grüne Oase 

Unterwegs:
Von Shanghai gelangt man mit dem Zug in ca. 30 Minuten nach Suzhou. Die Stadt verfügt über eine eigene U-Bahn und ein ausgezeichnet ausgebautes Busnetz. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich innerhalb eines wirklich überschaubaren Radiusses und sind sogar teilweise fußläufig erreichbar.  TIPP: Beitrag über Tipps für China lesen.  

Sehenswürdigkeiten/Ausflugsziele:
Suzhou ist eine unglaublich entzückende Wasserstadt, welche eine richtige Erholung für mich nach dem hektischen Shanghai war. Trotzdem darf man auch hier mit Hunderten anderen Besuchern um die besten Fotospots wetteifern. Darum kommt man in ganz China nicht wirklich herum. Es wohnen einfach Millionen Menschen in den Städten, die brauchen natürlich Platz und besuchen ihre eigenen Sehenswürdigkeiten. Suzhou ist bekannt für seine kunstvollen Gärten, wundervollen Pagoden und Wasserstraßen, welche sich durch die Stadt schlängeln. Natürlich findet man auch hier wieder köstliches Essen und zahlreiche Märkte zum Stöbern. 

The Humble Administrator’s Garden

Panmen Gate Park

Pagoden
Ruiguang Pagode, Bao’en Tempel Pagode, Zwillingspagoden und viele mehr.

Kulinarik

In Suzhou gibt es natürlich noch viel mehr zu sehen. Wie das Seidenmuseum, Kunstwerke, den Lion Forest Garden und zahlreiche weitere Gärten. 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.