Kokosbusserl

Einfach himmlisch und wirklich schwierig nicht gleich alle auf einmal zu essen. Die Masse ist weniger süß als herkömmliche Rezepte, dadurch kommt der Kokosgeschmack noch besser zur Geltung. 

Zutaten für ca. 90 Stk.:

4 Stk.Eiklar
2 TLZitronensaft
1 TLgeriebene Vanille/Vanillezucker
200 gKristallzucker
220 gKokosraspeln
1 PackungOblaten 
1 Stk.Spritzsack mit großer Tülle

Zubereitung der Kokosbusserl:

Eiklar mit Zitronensaft zu Schnee schlagen. 
Zucker langsam einrieseln lassen und unterschlagen bis eine schaumige, glänzende Masse entsteht.
Vanille und Kokosraspeln mit Kochlöffel unterrühren.
Spritzsack in ein hohes Glas stellen und die Masse einfüllen.
Auf die Oblaten gleichmäßig die Masse spritzen. 
Im vorgeheizten Backrohr 160 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. 
Anschließend noch im ausgeschalteten Rohr trocken lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.